Dr. Sven Holtorf, MSc.

Dr. med. dent.

Niedergelassener Zahnarzt in eigener Praxis in Bad Segeberg

Tätigkeitsschwerpunkte sind die Zahnärztliche Implantologie, Parodontologie, Funktionsdiagnostik

Nach Studium und Approbation an der Christian-Albrechts-Universität Kiel und eigener Praxis in Bad Segeberg hat Dr. Sven Holtorf über die Jahre ein hohes Maß an Expertise insbesondere im Bereich der Oral Implantology erreicht – nicht zuletzt mit seinem Master of Science 2008.

Als ISCD und DGCZ zertifizierter Trainer sowie seit 2003 als CEREC Anwender und darauf folgend Teilnehmer am CEREC Mentoren Programm und internationaler CEREC Advocat ist es Dr. Holtorf ein Anliegen, das Wissen um diesen Bereich dder Zahnheilkunde weiterzuvermitteln.
Sowohl im In- als auch im Ausland ist er aktiv als Referent und Fortbildungsleiter tätig.

2015 entwickelte er die Software eyeCAD-connect, eine Markteinführung zur Verbesserung des Einsatzes digitaler Techniken im zahnärztlichen Alltag. Das eyeCADconnect-System unterstützt den Zahnarzt beim digitalen Abformen mit dem Intraoralscanner — mit dem Ergebnis exakter, schnellerer und effizienterer Scans. Das Monitorbild wird auf den transparenten Gläsern der Brille eingeblendet — ähnlich, wie bei einem Head-up-Display im Automobilbereich. Sowohl über die Situation im Mund des Patienten als auch über den virtuellen Abdruck hat der Zahnarzt damit die volle Kontrolle.

Wir freuen uns sehr, Dr. Holtorf bei den diesjährigen Implant Days mit an Board zu haben.
Sein Thema lautet: „Die digitale Planung und Versorgung implantologischer Fälle“