BERICHT: Das waren die Implant Days 2022 auf Zypern

Unsere Implant Days fanden dieses Jahr vom 05.-09. September auf der sonnenverwöhnten Mittelmeerinsel Zypern statt. Mit einer Mischung aus interessanten Vorträgen von hochkarätigen Referenten und der Möglichkeit auf einer traumhaften Insel mal so richtig zu relaxen war diese Reise die perfekte Kombination aus Fortbildung und Wellness.  Erfahren Sie hier, wie die Fortbildungsreise verlaufen ist, welche spannenden Vorträge die Teilnehmer erleben durften und mit was für spannenden Erlebnissen die Insel aufgewartet hat.

Im Robinson Club Zypern, direkt an einer langen Bucht mi Sandstrand, war unser „Hauptquartier“. Von hier bis zum Flughafen sind es nur 20km, aber es fühlt sich an als wäre man mittendrin in einer herrlichen Mittelmeeroase, ohne Stress und Hektik vom Alltag.

Auch wenn unsere Seminare erst am Montag starteten haben wir die Implant Days schon am Sonntag offiziell gestartet: nach Ankunft der Teilnehmer und einer entspannten Ankommensphase in der schon Zimmer und Club erkundet werden konnten (mit den vielen Inklusive-Angeboten), gab es am Abend einen gemeinsamen Empfang auf der Terrasse der Wine&Dine Bar im Robinson Club.  

Einige unserer Teilnehmer haben schon vorab ein paar Tage auf der Insel verbracht, den Strand erkundet und die guten Winde genutzt um ein wenig zu Kiten.

 

Montag, Dienstag und Mittwoch haben wir diverse Fortbildungen und Vorträge unserer hochkarätigen Referenten genießen können. Dazu wurde sich in der gemütlichen Bibliothek getroffen – gestartet wurden die Vorträge am Montag mit Frank Altmann, Yasin Schirwath, Tobias Binne und Katja Altmann-Funke mit Themen wie Erfolg im Wandel der Digitalisierung, digitaler Workflow, ganzheitliche Therapieansätze und zahnärztlicher Privatliquidation. Am Dienstag  haben wir dann mit Tim Übermuth, Oliver Hugo und Melanie Grebe über Implantantprothetik, digitale Zahnmedizin und Sportzahnmedizin diskutiert. Am Donnerstag schließlich hat uns die Firma Champions Implants zu lebhaften Gesprächen zum Thema Mimi-Technik und Smart Grinder Verfahren angeregt.

 

 

Die Abende haben wir oft gemeinsam ausklingen lassen, z.B. am Montag im Breeze-Restaurant direkt am Strand mit einem herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang und die leise rauschenden Wellen im Ohr. Und wer ein wenig mehr Party wollte konnte im Nite Club ausgelassen feiern, die Beach Party besuchen oder eine der vielen Shows genießen – selbst für Feuerwerk wurde im Laufe der Woche vom Robinson Club gesorgt! Viele unserer Teilnehmer haben die Tage über neben Gruppenaktivitäten auch eigene Unternehmungen angestossen – besonders beliebt waren Radtouren über die Insel und natürlich allerlei sportliche Aktivitäten, auch mal mit anschließender Ruhephase am Pool. 

 

 

Besonders beliebt war die Beach Party aka. Luhana am Dienstagabend. Originell mit Tiki-Bar, vielen Blumen, Obst und guter Laune wurde bis in die Nacht hinein gefeiert – denn der Mittwoch stand ganz im Zeichen gemeinsamer Erkundungen – schließlich lässt sich auf Zypern viel entdecken, von antiken Tempeln und historischen Stätten über Gebirgswanderungen und Bergdörfer bis hin zu den vielen sportlichen (Club)Angeboten wie Cycling, Kiten, Segeln, Surfen, Tennis, Golf und mehr. Wir haben uns entschieden zusammen Larnaca zu entdecken – mit einer wunderbaren Standpromenade, archäologischen Museen, prächtigen Kirchen und südlichem Charme.

 

 

Der Freitagabend, quasi unser letzter „offizieller“ Implant Days Tag, wurde mit einem schicken Gala-Abend wieder auf der Terrasse der Weinbar eingeläutet – und der Rest der Nacht wurde mit spannenden Gesprächen, gemütlichen Plaudereien und fröhlichem Kontakteknüpfen verbracht.

 

Ich denke ich spreche im Namen von allen Teilnehmern der Implant Days 2022 wenn ich sage, dass diese Fortbildungsreise, wenn auch ausnahmsweise zu Lande und nicht auf dem Schiff, unseren vorherigen Dental Training Days in nichts nachstand.

Im Gegenteil, die vielen Angebote die man auf der Insel wahrnehmen konnte, und die wunderbare Landschaft haben die ideale Grundlage gelegt um die spannenden Vorträge zu verarbeiten und mit frischem Blick in das nächste Seminar zu starten.

 

Vielen Dank auch an unsere Sponsoren und Partner, ohne die diese Reise nicht möglich gewesen wäre:

 DZR Logo

 

Ich bedanke mich bei Ihnen allen, die Tage auf Zypern waren wunderbar, und wir alle fliegen wir nach Hause mit vielen neuen Gedankenansätzen, zukunftsgewandten Ideen und sicherlich einem sonnengebräunten Teint 😉

In diesem Sinne freue ich mich auch schon auf die nächsten Implant Days mit Ihnen – das nächste Mal vielleicht wieder auf einer Rundreise durch den Orient.

 

Ihr Frank Altmann

Aktuelles
Partner werden

Werden auch Sie mit Ihrem Unternehmen teil dieses großartigen Fortbildungsereignisses.
Erfahren Sie hier wie’s geht:

Partner werden
Mit freundlicher Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert